Das Alte Land: Obstanbaugebiet, Ausflugsziel der Hamburger und eine uralte Kulturlandschaft am Wasser, die seit Jahrhunderten ihren eigenen Charakter bewahrt hat. Das Buch handelt von mühsamen Anfängen im Mittelalter, von Deichbau und Sturmfluten, von stolzen Bauern und ihrer Liebe zur Musik, vom Alltag der Schiffer und von großer Handwerkskunst. Dazu ein Exkurs, welche Rolle das Alte Land in Lessings Leben und Goethes Faust spielte.

Erschienen bei: © Insel Verlag Berlin, 2020


Leseprobe:
Zur Leseprobe

Das Buch ist hier erhältlich:
Insel Verlag